Raclette-Tortillas

Raclette-Tortillas

Schweiz trifft auf Mexiko

Rezept bewerben

No ratings yet
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Das Brauchts
 

  • 8 Weizentortillas (ca. 20cm Ø)

Füllung

  • Bratbutter / Bratcrème
  • 4 kleine Kartoffeln
  • 100 g Speckwürfeli
  • 250 g Sauerkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Raclettekäse
  • 16 Cornichons

Sauce

  • 70 g Mayonnaise
  • 50 g Sweet Chili Sauce
  • Salz
  • Pfeffer

Röstzwiebeln

  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • Bratbutter oder Bratcrème

So wirds gemacht
 

Füllung

  • Bratbutter oder Bratcrème in einer Bratpfanne erhitzen, Kartoffelwürfel darin 5 Minuten anbraten. Speckwürfeli dazugeben, weitere 3 Minuten anbraten. Apfelwürfel und Sauerkraut dazugeben, würzen, mischen, vom Herd nehmen.
  • Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (200°C Ober-/Unterhitze).

Sauce

  • Alle Zutaten zusammenmischen

Röstzwiebeln

  • Zwiebelringe mit Zutaten bis und mit Mehl mischen. In der heissen Bratbutter oder Bratcrème knusprig braten.
  • Füllung auf Tortillahälften verteilen. 4 EL Raclettekäse beiseitestellen, restlichen Raclettekäse über die Füllung geben, Cornichonsscheiben darauflegen. Freie Tortillahälfte darüberlegen, Fladen nochmals zu einem Viertel umschlagen. Mit einem Zahnstocher fixieren. Mit beiseitegelegtem Raclettekäse bestreuen. Raclette-Tortillas auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  • Gefüllte Tortillas in der Mitte des vorgeheizten Ofens 5 Minuten backen.
  • Sauce und Röstzwiebeln über Tortillas geben.
  • Für dieses Rezept können Raclette- oder Fonduereste verwendet werden. Das Rezept schmeckt auch gut mit weniger Käse als angegeben.
Rezept drucken