Sauerkraut und Lachs im Päckli

Sauerkraut und Lachs im Päckli

Überraschendes Päckli mit Sauerkraut und Lachs mit feiner Honig- Orangensauce

Rezept bewerben

5 von 1 Bewertung
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Das Brauchts
 

  • 500 g Sauerkraut, gekocht
  • 4 Stk Rüebli
  • 5 EL Öl
  • 4 Stk Backpapiere
  • 4 Stk Lachsfilets ohne Haut (a 180g)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Orange
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 Bund Schnittlauch, gehackt
  • Micro Greens oder Kresse

So wirds gemacht
 

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Sauerkraut mit den Rüebli (in 2 Millimeter dicke und 6cm lange Stifte geschnitten) und 2 EL Öl mischen, auf die Mitte der Backpapiere verteilen
  • Lachs darauflegen, würzen. Backpapiere zu Päckli formen, Enden zusammendrehen wie bei einem Bonbon, auf ein Blech legen. In der Mitte des Ofens 18 Minuten backen.
  • Als Finish Orangenschale und -saft mit 3 EL Öl, etwas Salz und dem Honig verrühren.
  • Schnittlauch daruntermischen, würzen. Lachspäckli öffnen, Sauce darüberträufeln. Micro Greens darauf verteilen.

Nutrition

Portion: 471gKalorien: 595.3kcalKohlenhydrate: 17.2gEiweiss: 44.9gFett: 36.6g
Rezept drucken