Funktioniert auch ohne Fleisch als vegetarisches Gericht!

Sauerrüben-Kartoffel-Gratin

Schmackhafter Kartoffel-Gratin mit Röstzwiebeln

Rezept bewerben

5 von 1 Bewertung
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Das Brauchts
 

  • 800 g Kartoffeln gekocht
  • 400 g Schweizer Sauerrüben gekocht
  • 320 g Kochspeck geräuchert
  • 480 g Raclette-Käse
  • 4 Röstzwiebeln für Dekoration
  • Raclettegewürz

So wirds gemacht
 

  • Kartoffeln in der Schale im Wasser weich kochen und danach schälen und in Scheiben schneiden.
  • Speck in feine Würfel oder Streifen schneiden und knusprig braten.
  • Kartoffelscheiben in gebutterte Gratinschale schichten und die Sauerrüben mit wenig Saft darüber verteilen.
  • Mit gebratenem Speck und anschliessend mit Raclettekäse bedecken.
  • Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180°C goldig backen.
  • Zum Servieren mit knusprigen Röstzwiebeln und nach Belieben mit Raclettege- würz dekorieren.
Rezept drucken