Sauerrüben-Kartoffel-Gratin

Funktioniert auch ohne Fleisch als vegetarisches Gericht!

Für 4 Personen

Zubereitung
  •  800g Kartoffeln gekocht
  • 400g Schweizer Sauerrüben gekoch
  • 320g Kochspeck geräuchert
  • 480g Raclette-Käse
  • 4 Röstzwiebeln für Dekoration
  • Raclettegewürz

Kartoffeln in der Schale im Wasser weich kochen und danach schälen und in Scheiben schneiden. Speck in feine Würfel oder Streifen schneiden und knusprig braten. Kartoffelscheiben in gebutterte Gratinschale schichten und die Sauerrüben mit wenig Saft darüber verteilen. Mit gebratenem Speck und anschliessend mit Raclettekäse bedecken.

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180°C goldig backen.

Zum Servieren mit knusprigen Röstzwiebeln und nach Belieben mit Raclettege- würz dekorieren.